Konzept

Was ist Körperpsychotherapie?

In der körperorientierten Psychotherapie nutzen wir körperorientierte Verfahren (wie Atem- und Berührungstechniken, Körperwahrnehmung etc.), um Erwachsene und Kinder in ihrem persönlichen Entwicklungsprozess zu unterstützen und begleiten. Die Wurzeln unserer therapeutischen Arbeit haben ihre Wurzeln in den heutigen Ergebnissen der Gehirn-, Bindungs- und Traumaforschung sowie dem derzeitigen Stand moderner Körperpsychotherapie. Dabei verfolgen wir einen bindungsorientierten und humanistischen Ansatz der Körperpsychotherapie. Folgende Inhalte bilden die Schwerpunkte unserer therapeutischen Arbeit:

  • Aufbau und Verbesserung der Kontakt- und Bindungsfähigkeit
  • Förderung einer annehmenden und liebevollen Selbstbeziehung zum eigenen Körpererleben
  • Erforschung von biografischen Hintergründen von spezifischen Stress- und Bindungsmustern
  • Unterstützung der körperlichen und emotionalen Ausdrucksfähigkeit