Säuglingsbeobachtung

Säuglingsbeobachtung

Die Verhaltensbeobachtung steht ganz im Mittelpunkt der Baby-Lese-Module. In diesen Kursen lernen die Eltern die Körpersignale ihrer Kinder besser zu verstehen und zu beantworten.

Herzstück der Treffen ist eine längere Phase des Beobachtens und Zusammenseins mit den Säuglingen. In diesen Beobachtungssequenzen werden die Eltern angeleitet, nach Möglichkeit nicht ins Geschehen einzugreifen, die Eigenständigkeit des Kindes zu respektieren und sich in der Beobachtungszeit ganz auf die Körpersprache des Kindes einzulassen. Im Anschluss an die jeweiligen Übungen und Baby-Lese-Phasen werden die Erfahrungen und Beobachtungen in der Gruppe gemeinsam ausgewertet und besprochen.

Kurse mit Thomas Harms:

Baby-Lesen für Eltern und Säuglinge (1-6 Monate)
In diesem Kurs lernen junge Eltern, was ihnen ihre Babys in den ersten Monaten mit ihren Verhaltens- und Körpersignalen mitteilen. Wie zeigt ein Baby, dass es sich gestresst und unwohl fühlt? Welche Zeichen sendet der Säugling, wenn es zu Kontakt und Interaktion mit den Eltern bereit ist? Und was können Eltern tun, um diese Körperbotschaften ihrer Babys besser zu verstehen und angemessen zu beantworten?

Dieser Kursblock umfasst insgesamt zwei Treffen, an denen Eltern ihre Babys gemeinsam beobachten, spüren und besser kennenlernen. Neben kleinen Wahrnehmungs- und Spürübungen, bekommen die Eltern viele Informationen über

  • die Art und Weise, wie Babys ihre Bedürfnisse und Gefühle mitteilen
  • die Körper- und Verhaltenssignale von Babys, wenn sie sich gestresst und unwohl fühlen
  • die Botschaften des Babys, wenn es Ruhe benötigt oder mit sich selbst zufrieden ist
  • die emotionalen und körperlichen Entwicklungsschritte ihres Kindes in den ersten drei Lebensmonaten
  • die innere Haltung, die wir als Eltern einnehmen müssen, um die Körpersprache der Babys besser verstehen und beantworten zu können.

Termine:
Leitung: Thomas Harms, Dipl. Psychologe und Körperpsychotherapeut
Kurskosten: 15 € pro Person/ Treffen; 25 € pro Paar (Der Kursblock kann nur komplett gebucht werden.)
Ort: ZePP Elternschule Bremen

Kurse mit Elke Benten:

Baby-Lesen
Elke Benten ist Hebamme und lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Bremen. Als Therapeutin für die Emotionelle Erste Hilfe arbeitet sie im Bereich der Prävention und Krisenbegleitung. Besonders viel Erfahrung hat sie mit der emotionalen Unterstützung von schwangeren Frauen. Dabei liegt ihr besonders am Herzen eine sichere, tragfähige Beziehung zwischen Mutter und Kind von Beginn an zu fördern.
Sie bietet Basic Bonding Elternkurse in Kooperation mit dem ZEPP im Geburtshaus Bremen an.

weitere Informationen …

Termine:
Kurs 1) 27.07.-31.08.2017
Kurs 2) 19.10. – 23.11.2017
pro Kurs jeweils 6 Treffen à 2 Stunden
immer donnerstags von 11:30-13:30 Uhr

Leitung: Elke Benten
Ort: Geburtshaus Bremen, Sommerstr. 20, 28215 Bremen
Anmeldung: Geburtshaus Bremen: Tel. 0421/ 348 001 oder www.geburtshaus-bremen.de